Rezept Nr. 15: Pumuckel-Gesichter

Kategorie: Rezepte/Abendessen - Rezept 15: Pumuckel-Gesichter

Zutaten für 4 Personen:
700g Kartoffeln
geriebene Muskatnuss
1/8 l Milch
1 EL Butter
Salz, Pfeffer
4-5 Möhren
250g Gehacktes (gemischt)

Zubereitung:
Aus den Kartoffeln einen Kartoffelbrei bereiten. Dazu Kartoffeln ca. 20 min. kochen, dann Milch und Butter hinzu fügen. Das Ganze mit einem Kartoffelstampfer zu Püree zerstampfen. Mit Salz und Muskat abschmecken.
In der Zwischenzeit, wenn die Kartoffeln kochen, Möhren in kleine Stifte (Streifen) schneiden. Aus den Möhren zusätzlich 8 runde Stücke (als Augen) schneiden und diese leicht garen.
Das Gehackte mit Salz und Pfeffer würzen und davon 4 Münder formen. Fertig braten.
Ist alles fertig, werden 2-3 Löffel je Teller Kartoffelbrei aufgefüllt und dieser zu runden Gesichtern geformt. Über den Kartoffelbrei werden die in Streifen geschnittenen Möhrenstifte gelegt, welche die “Pumuckel-Haare” darstellen. Die gegarten Möhrenscheiben werden als Augen auf den Kartoffelbrei gelegt, ebenso die als Mund geformten Frikadellen.

Fertig ist das Pumuckel-Gesicht!